Home About

About

New in Town: das blaue Gnu

Reiseblog & Familienblog

Sucht Ihr Inspirationen für eure nächsten Reisen und Touren mit Familie? Wollt Ihr es erlebnisreich, abenteuerlich, unkompliziert, bezahlbar und schulferientauglich?  Dann seid Ihr so anspruchsvoll wie wir –  Willkommen beim blauen Gnu!

Über mich, über uns

Ich bin Sabine, mother-of-four, schon lange verheiratet mit father-of-four und gerne unterwegs. Hier blogge ich über Reisen und Ausflüge mit Kindern. Und über Gnus.

Unsere kleinen Reisehürden:

  • Wir sind eine große Familie mit normalem Geld- und Zeitbudget.
  • Wir sind in den Schulferien unterwegs. Übrigens seit 19 Jahren. Und noch ungefähr 9 Jahre.
  • Wir haben nicht mehr als 2-3 Wochen Urlaub am Stück.
  • Wir haben mittelgroße Kinder (die Bros) mit ausgeprägtem Chillbedürfnis und äußerst mäßiger Wanderlust.
  • Wir waren zeitweise mit bis zu 4 Kindern vom Baby bis zum Teenager unterwegs, jetzt nur noch zwei dabei und zwei im Sinn.
  • Kurz: Wir leben wahscheinlich den Hamsterrad-Albtraum aller abenteuerlustigen Traveler

ERGO sind wir natürlich auch keine Traveler, sondern reisen und touren (zumindest noch) in Deutschland und Europa, oft mit vollgestopftem Auto, manchmal auch im Billigflieger. Ok, für einen Reiseblog scheint das ein recht bescheidener Radius zu sein, aber – hej! – auch in 100 Jahren werden wir mit Europa nie „durch“ sein.

Wir wandern mit Eseln durch die Cevennen, aber finden Mallorca oder die Türkei auf gar keinen Fall langweilig! Wir sind zwar einigermaßen abenteuerlustig, haben aber großen Respekt vor fiesen Insekten, Giftquallen, Strömungen und Abgründen. Wir knutschen auch nicht mit Kamelen.

Am liebsten sind wir im Urlaub draußen: Wandern, Kanu, Radfahren, auch mal etwas Klettern – aber nichts davon „professionell“. Must Sees sind nicht so unser Ding und wir haben schon manches Schloss und manche Kirche für einen tollen Geocache links liegen gelassen oder für einen Staudamm am Bach oder für eine interessante Werksbesichtigung. Früher mit unseren Töchtern waren unsere Urlaube recht ponylastig, mit den Bros ist es nun durchaus anders geworden.

Unsere Unterkünfte: Von Zelten bis Sterne, Airbnb, Hütten, Ferienwohnung, Hotel und was sich sonst so pragmatisch anbietet, nicht die Welt kostet und möglichst authentisch ist. Und jetzt der Hammer: Wir haben auch schon PAUSCHALURLAUB gemacht und fanden es keineswegs schrecklich.

Unsere vielleicht ungewöhnlichste Reise führte uns übrigens als Großfamilie nach Bochum. Das hat keiner verstanden. Das Ruhrgebiet war aber sehr spannend.

Dies ist also vielleicht ein Blog für „Normalos“. Wer Lust auf erlebnisreiche Urlaube und Reisen hat, die nicht das Budget ruinieren (ist natürlich relativ), der findet hier vielleicht Inspiration. Wer Abenteuer in der Ferne suchen will, der wird das blaue Gnu langweilig finden.

Ach ja: Ich fotografiere meistens mit meinem Telefon, bin aber durchaus willens, mich da noch weiterzuentwickeln. Viele Bilder sind auch vom Mann. Ich habe es ja mehr mit Wörtern.

Andere Themen im Blog: was uns als Familie sonst noch beschäftigt. Das blaue Gnu weiß noch nicht so richtig, wo es hin will, ist aber immerhin schon mal losgelaufen und auf der Suche. Nach Themen die für uns funktionieren. Nach Lesern. Nach dem roten Faden.

Wenn wir nicht unterwegs sind (was meistens der Fall ist), bin ich im Internet auf der Suche nach neuen Ideen. Vielleicht sogar süchtig. Und sehr gespannt auf eure Tipps!

Folgt dem Gnu doch einfach per Email. Anders gesagt: JETZT HIER anmelden und keine geilen News verpassen!!! 😉

Ich freu‘ mich das Ihr da seid!

 

 

 

Dieser Blog ist noch ganz frisch und hat – natürlich – bisher keinerlei Sponsoring erfahren. Sollte sich das jemals ändern, werde ich selbstverständlich totale Transparenz pflegen.